Das Institut: Glossar

analytische Entwicklungstheorien

Es gibt spezielle analytisch begründete Entwicklungstheorien, die durch Nachbarwissenschaften der Verhaltensbiologie und Entwicklungspsychologie bestätigt werden. [...]
Beschreibung

Es gibt spezielle analytisch begründete Entwicklungstheorien, die durch Nachbarwissenschaften der Verhaltensbiologie und Entwicklungspsychologie bestätigt werden.

Die Triebpsychologie erhält in ihrer Fortentwicklung eine besondere Bedeutsamkeit für konflikthaftes Affekterleben.

Die Ich-Psychologie erhält in ihrer Fortentwicklung eine besondere Bedeutsamkeit in der Beachtung der psychischen Strukturbildung.

Die Objektbeziehungspsychologie erhält eine besondere Bedeutsamkeit für das Beziehungsgeschehen auf der Grundlage früher Beziehungserfahrungen, die verinnerlicht werden.

Die Selbstpsychologie erhält eine besondere Bedeutsamkeit für die Bindungsqualität auf der Grundlage früher Abstimmungs- und Regulationsprozesse.