AKJP spricht Mitgefühl zum Amoklauf an der Universitätsklinik Heidelberg aus

Fassungslos und zutiefst erschüttert schauen wir auf die heutigen Bilder des Universitätsklinikums Heidelberg.
Junge Menschen, die sich auf ihren beruflichen Weg vorbereiten, der jetzt von dem Unfassbaren überschattet wird, ihnen Sicherheit nimmt und Spuren der Ohnmacht und Angst hinterlässt.
Unser tiefes Mitgefühl gilt den Familien der Verstorbenen, den Verletzten und allen, die diese schreckliche Tat miterleben mussten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.